Atelier Pracher, Würzburg
Präambel des AKR Pracher
Die Restauratoren
Leistungsspektrum
Referenz
Publikationen
Presse
Kontakt
Anfahrt

AKTUELL

fine_arts_wuerzburg k02

ARCHIV

Banner2_copy04
Alte_Kunst__AKR_Pracher07

Die Konservierung und Restaurierung von Gemälden mit Brandschäden

Verbrannt ist nicht immer verloren! Brandschäden an Gemälden

Neben den allgemeinen wirtschaftlichen Schäden, die ein Haus- oder Zimmerbrand verursacht, betrübt der Verlust von Liebhaberstücken mit ideellem Wert den Betroffenen meist besonders. Jedes Kunstwerk besitzt seine eigene Geschichte und ist untrennbar mit Erinnerungen und Anekdoten behaftet, die durch keine finanzielle Zuwendung zu ersetzen sind. So ist es sinnvoll, durch einen Experten prüfen zu lassen, ob Kunstwerke, die scheinbar an den Brand verloren wurden, doch noch zu retten sind. Gemälde, Tafelbilder oder andere bemalte Kunstgegenstände reagieren bei direkter oder indirekter Hitzebestrahlung unterschiedlich. Die Veränderung der Malerei ist abhängig von der Strahlungstemperatur und Dauer der Hitzeexposition, dem vorhandenen Bildmaterial, der Malschicht (Art der Grundierung, Bindemittel der Farbe wie Öl, Kunstharz, Tempera), der verwendeten Pigmente und den Bildüberzügen (natürlicher oder Kunstharzfirnis). Ausschlaggebend ist auch das Alter und der Erhaltungszustand der genannten Materialien.

Beispiel:  Leinwandgemäldes des Künstlers Friedrich Voltz, um 1885. Schmorbrand durch einen implodierten Fernseher.

Volz Vorzustand

Zustand nach dem Brand. Das Gemälde wies eine dichte Oberflächenverschmutzung sowie starke Brandblasen der Malschichten auf.

Volz Endzustand

Endzustand nach der Konservierung und Restaurierung.

Die Behebung eines Brandschadens stellt, wie der Brand selber, einen gravierenden Eingriff in die Grundsubstanz des Kunstwerkes dar. Es stellt sich die Frage, ob ein liebgewonnenes Kunstwerk dem Verfall preisgegeben wird oder aber, ob eine Wiederherstellung durchführbar ist. Die Entscheidung sollte sicherlich für das Kunstwerk ausfallen, da neben einer materiellen Aufwertung ein Stück Erinnerung als lebendige Geschichte erhalten bleibt.

VolzVorzustandDetail_KuhkopfVor02

Detailaufnahme, Zustand nach dem Brand. Dickschichtige Rußablage auf der Malfläche. Durch die Hitzeeinwirkung besaß die Malschicht eine Vielzahl von Brandblasen.

zuruckIcon10
Volz Detail

Detailaufnahme, Zwischenzustand nach Festigung der Malschicht, Niederlegung der Brandblasen und partieller Oberflächenreinigung.